Welcome!

Mobile IoT Authors: Terry Ray, Elizabeth White, Liz McMillan, Dana Gardner, Pat Romanski

News Feed Item

LTE World Summit bringt die vernetzte Generation voran

Letzte Woche fand der jährliche LTE World Summit, das führende 4G-Event, im RAI Exhibition Centre Amsterdam statt, wo alle Aspekte von LTE beleuchtet wurden. 2900 Teilnehmer, von denen 41 Prozent Vertreter von Betreiberfirmen waren und 42 Prozent zur höheren Managementebene gehörten, kamen zu der Veranstaltung, bei der über 300 Redner und über 150 Aussteller ihre neuesten Lösungen und Erfahrungen mit LTE präsentierten.

Das Event fand dieses Jahr erstmals zusammen mit dem 5G World Summit statt. Die Konferenz wurde als Plattform genutzt, um führenden Betreibern und Anbietern von Lösungen beim Verständnis der Faktoren zu helfen, die 5G voranbringen, und um zu verstehen, welche Technologien für 5G benötigt werden und welche Dienste durch 5G ermöglicht werden. Die Diskussionen begannen mit einem Networking-Innovationsforum namens „Paving the way towards 5G: Maximierung zukünftiger Technologien einschließlich NFV und Cloud“. Das Forum bestand aus Erik Hoving (CTO, KPN Group), Haitham Abdulrazzak (CTO, Etisalat), Kerstin Günther (SVP, Technologie Europa, Deutsche Telekom), Günther Ottendorfer (CTO, Telekom Austria Group) und Yousef Abu-Mutaw (CTO, Zain Jordanien). Außer über 5G wurde über brandaktuelle Themen diskutiert: VoLTE, LTE Roaming, Umgang mit mobilen Daten, Signalübertragung, LTE-Evolution und HetNets – um nur einige zu nennen.

Auf der Veranstaltung stand die LTE World Series bereit, um viele der wichtigsten Redner zu interviewen, darunter Erik Hoving (CTO, KPN Group), Günther Ottendorfer (CTO, Telekom Austria Group) und Paul Ceely (Netzwerkleiter, EE): Diese Interviews kann man sich jetzt auf dem YouTube-Kanal der LTE World Series ansehen: https://www.youtube.com/user/LTEWorldSeries.

Auf der Hauptkonferenz waren zahlreiche Top-Redner von einigen der anerkanntesten Marken der Branche vertreten, wie: Telekom Austria Group, Vodafone Niederlande, Deutsche Telekom, Etisalat, Zain Jordanien, KPN Group, SK Telecom, Telkom Mobile, Bouygues Telecom und du. Ebenfalls vertreten waren die führenden Anbieter von Lösungen wie: Huawei, Oracle, Samsung, Alcatel Lucent, Mediatek, ZTE, F5, Juniper Networks, NEC und viele andere.

Günther Ottendorfer, CTO der Telekom Austria Group, nahm an einem Kamingespräch mit dem Chief Research Officer von Ovum, Mark Newman, teil, bei dem er seine Ansichten zu den Ergebnissen der letzten Frequenzauktion in Österreich darlegte. Er erörterte außerdem, wie sich diese Ergebnisse auf die zukünftige Entwicklung von LTE in Österreich auswirken werden, und sprach über die Strategie der Telekom Austria für den Umgang mit dem enormen Anstieg an Datenmengen und mit der Spitzennachfrage per LTE.

Die kostenlosen Expo-Konferenzen auf dem Event erwiesen sich als großer Erfolg: Fünf Veranstaltungsreihen zogen sich durch die gesamte Veranstaltung. Es ging dabei um die Zukunft von LTE, die öffentliche Sicherheit mit LTE, Netzwerkoptimierung, die Maximierung der Bandbreite und die Beschleunigung von Innovationen. Bei diesen Sitzungen waren Redner von Telenor, TCCA, der Bundespolizei, BlackBerry, BT, Orange, dem schwedischen staatlichen Amt (Authority) für Post und Telekommunikation (PTS), Ofcom und FCC vertreten.

Im Rahmen des Events fand die Verleihung der Telecoms.com Awards 2014 statt. Bei den Preisen gab es in diesem Jahr 16 Kategorien, nach denen Unternehmen und Organisationen der gesamten Branche für ihre Innovationen und Leistung honoriert wurden. Die Gewinner waren Alcatel Lucent, Amdocs, Huawei, LGU+, Samsung und ZTE – um nur einige zu nennen.

Außerdem gaben die Organisatoren zur Feier des zehnjährigen Jubiläums der Veranstaltung einen besonderen Empfang mit Drinks, bei dem die Teilnehmer Gelegenheit hatten, sich mit Vertretern aus der Elite der Branche zu vernetzen.

Positive Worte von einigen Teilnehmern des Events:

„Zehn Jahre sind eine ganz schön lange Zeit in der Geschichte einer Veranstaltung; danach hat diese entweder ihren Sinn überlebt oder aber das gesammelte Wissen und die Erfahrungen so umgesetzt, dass wirklich etwas Besonderes geboten werden kann. Der LTE World Summit von Informa ist definitiv ein Event der letzteren Kategorie. Jedes Jahr hat er sich bei der Qualität der Teilnehmer, dem Niveau von Rednern und Präsentationen und sogar beim Angebot von Marketingdienstleistungen für Sponsoren verbessert. Der LTE World Summit ist für F5 als zentraler Netzwerkanbieter so wertvoll geworden wie der Mobile World Congress. Vielen Dank an das sehr professionelle Team von Informa.” – Susan Becker, Leiterin Produktmarketing für die Signalübertragungslösung Diameter von F5 Networks

„Tolle Möglichkeit, Branchentrends mitzubekommen und sich gleichzeitig zu vernetzen.” – Benoit Widermann, Marketing Manager bei Belgacom

„Guter Überblick über das Geschehen in der LTE-Welt.” – Mark Caines, Leiter Frequenzpolitik bei Ofcom

„Ein tolles Event mit großartigen Möglichkeiten zur Vernetzung.” – Minoo Abedi, St. Analyst bei T-Mobile Niederlande

„Wirklich gute Veranstaltung, um sich über die Netzwerkevolution auszutauschen und Erfahrungen weiterzugeben.” – Vanesa Tornero Caballero, Orange

„Bei weitem das beste Event für Networking und Einflussnahme für die globale LTE-Branche – sollte man nicht verpassen.” – Alan Hadden, Vorsitzender (Chairman) der GSA

„Eine interessante Mischung von verschiedenen Umfelden aus der mobilen Welt, bei der verschiedene technische Fortschritte erklärt und unterschiedliche Sichtweisen, Meinungen und Vorschläge vorgebracht werden.” – Zahid Ghadialy, Managing Director/CTO, eXplano Tech Limited

Angesichts des Erfolges der diesjährigen Veranstaltung kann Informa Telecoms & Media bestätigen, dass der LTE World Summit 2015 wieder im RAI Exhibition Centre in Amsterdam stattfinden wird. Der Zeitraum für das nächste Jahr sind der 23. bis 25. Juni 2015. Weitere Informationen finden Sie unter http://ws.lteconference.com/ . Sie können sich auch per Twitter über @LTEWorldSeries oder #LTEWS mit exklusiven Previews schon vor der Konferenz und Messe 2015 auf dem Laufenden halten.

Über den LTE World Summit

Der LTE World Summit ist die Leitveranstaltung der LTE World Series. Er findet seit nunmehr zehn Jahren statt und bietet eine einzigartige Chance, um sich mit führenden Persönlichkeiten der globalen LTE-Community zu treffen und auszutauschen, und er gilt in der gesamten Branche als DER Ort, an dem man wichtige Entscheidungsträger und Vordenker treffen und von ihnen lernen kann. Die führende Veranstaltung für 4G zieht auch weiterhin Führungskräfte aus aller Welt an und bringt in diesem Jahr über 3.500 Teilnehmer, über 150 Aussteller und über 300 Redner zusammen. Weitere Informationen finden Sie auf http://ws.lteconference.com/.

Über Informa Telecoms & Media

Informa Telecoms & Media (www.informatandm.com) organisiert weltweit 125 jährlich stattfindende Veranstaltungen, die von mehr als 70.000 Führungskräften aus aller Welt besucht werden. Der Schwerpunkt von Informa Telecoms & Media liegt auf qualitativ hochwertigen Inhalten, die einem Schlüsselpublikum von Entscheidungsträgern aus den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, alternative Lösungen, Großhandel, Mobilfunk-Discount und der Gruppe der Breitband- und Satellitenbetreiber zur Verfügung gestellt werden. Informa Telecoms & Media ist außerdem der führende Anbieter im Bereich von Geschäftsinformationen und strategischen Dienstleistungen für die globalen Telekommunikations- und Medienmärkte. Dank konstantem Direktkontakt mit der Branche bringen die 90 Analyse- und Recherchespezialisten des Unternehmens verschiedenste Informationsdienste mit Nachrichten und Analyseprodukten, vertiefte Marktberichte sowie Datensätze heraus, die sich auf Technologie, Strategie und Inhalte konzentrieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

IoT & Smart Cities Stories
Apps and devices shouldn't stop working when there's limited or no network connectivity. Learn how to bring data stored in a cloud database to the edge of the network (and back again) whenever an Internet connection is available. In his session at 17th Cloud Expo, Ben Perlmutter, a Sales Engineer with IBM Cloudant, demonstrated techniques for replicating cloud databases with devices in order to build offline-first mobile or Internet of Things (IoT) apps that can provide a better, faster user e...
In his keynote at 19th Cloud Expo, Sheng Liang, co-founder and CEO of Rancher Labs, discussed the technological advances and new business opportunities created by the rapid adoption of containers. With the success of Amazon Web Services (AWS) and various open source technologies used to build private clouds, cloud computing has become an essential component of IT strategy. However, users continue to face challenges in implementing clouds, as older technologies evolve and newer ones like Docker c...
The Founder of NostaLab and a member of the Google Health Advisory Board, John is a unique combination of strategic thinker, marketer and entrepreneur. His career was built on the "science of advertising" combining strategy, creativity and marketing for industry-leading results. Combined with his ability to communicate complicated scientific concepts in a way that consumers and scientists alike can appreciate, John is a sought-after speaker for conferences on the forefront of healthcare science,...
Disruption, Innovation, Artificial Intelligence and Machine Learning, Leadership and Management hear these words all day every day... lofty goals but how do we make it real? Add to that, that simply put, people don't like change. But what if we could implement and utilize these enterprise tools in a fast and "Non-Disruptive" way, enabling us to glean insights about our business, identify and reduce exposure, risk and liability, and secure business continuity?
To Really Work for Enterprises, MultiCloud Adoption Requires Far Better and Inclusive Cloud Monitoring and Cost Management … But How? Overwhelmingly, even as enterprises have adopted cloud computing and are expanding to multi-cloud computing, IT leaders remain concerned about how to monitor, manage and control costs across hybrid and multi-cloud deployments. It’s clear that traditional IT monitoring and management approaches, designed after all for on-premises data centers, are falling short in ...
"The Striim platform is a full end-to-end streaming integration and analytics platform that is middleware that covers a lot of different use cases," explained Steve Wilkes, Founder and CTO at Striim, in this SYS-CON.tv interview at 20th Cloud Expo, held June 6-8, 2017, at the Javits Center in New York City, NY.
"MobiDev is a Ukraine-based software development company. We do mobile development, and we're specialists in that. But we do full stack software development for entrepreneurs, for emerging companies, and for enterprise ventures," explained Alan Winters, U.S. Head of Business Development at MobiDev, in this SYS-CON.tv interview at 20th Cloud Expo, held June 6-8, 2017, at the Javits Center in New York City, NY.
The deluge of IoT sensor data collected from connected devices and the powerful AI required to make that data actionable are giving rise to a hybrid ecosystem in which cloud, on-prem and edge processes become interweaved. Attendees will learn how emerging composable infrastructure solutions deliver the adaptive architecture needed to manage this new data reality. Machine learning algorithms can better anticipate data storms and automate resources to support surges, including fully scalable GPU-c...
As IoT continues to increase momentum, so does the associated risk. Secure Device Lifecycle Management (DLM) is ranked as one of the most important technology areas of IoT. Driving this trend is the realization that secure support for IoT devices provides companies the ability to deliver high-quality, reliable, secure offerings faster, create new revenue streams, and reduce support costs, all while building a competitive advantage in their markets. In this session, we will use customer use cases...
Machine learning has taken residence at our cities' cores and now we can finally have "smart cities." Cities are a collection of buildings made to provide the structure and safety necessary for people to function, create and survive. Buildings are a pool of ever-changing performance data from large automated systems such as heating and cooling to the people that live and work within them. Through machine learning, buildings can optimize performance, reduce costs, and improve occupant comfort by ...